loader image

Was ist eigentlich Dermokosmetik?

Gute Kosmetik erkennt man an der Wirkung – ganz einfach. Wann aber ist ein Produkt wirklich wirksam? Kann eine Creme tatsächlich mehr, als den Hautalterungsprozess zu begleiten? Kann sie Fältchen mildern, Pickel ausmerzen, aufgeregte Haut beruhigen und weite Äderchen verhindern?

Schon vor 23 Jahren habe ich mich auf die Anwendung sogenannter Dermokosmetik spezialisiert. Das sind Produkte mit hohen Wirkstoffkonzentrationen und studienbelegten Inhaltsstoffen, deren Ziel eine sichtbare Verbesserung des Hautzustands ist. Vorbild ist dabei die Natur der Haut, weshalb vornehmlich Wirkstoffe zum Einsatz kommen, die unser größtes Organ kennt und braucht, um seine volle Schönheit zu entfalten. Z.B. Antioxidantien, Hyaluron, Peptide, Vitamine und Ceramide.

Meine Kundschaft und ich schätzen gleichermaßen die wirkstarken Produkte von REVIDERM. Das intelligente Kosmetikkonzept lässt keine Wünsche offen. Sein Baukastensystem ermöglich eine vollkommen individuelle Zusammenstellung der Pflegeprodukte – für maximale Ergebnisse.